Kernkraftwerk Gösgen 245kV Fremdnetzeinspeisung

Während der Revison 2015 des Kernkraftwerks Gösgen (KKG) mussten die bestehenden Ölkabel sowie deren Endverschlüsse der Fremdnetzeinspeisung zurückgebaut und durch neue Kunststoffkabel ersetzt werden.
Zusammen mit der Firma Brugg Cables wurden diese in die neu erstellte Rohranlage eingezogen. Die Montage der vier Endverschlüsse erfolgte durch TRESCO AG, in einem kurzen durch das KKG vorgegebenen Zeitfenster.
Dank dem grossen Einsatz sämtlicher beteiligten Monteure konnte die Arbeit fristgerecht abgeschlossen werden.

PROJEKTE ENERGIE Kernkraftwerk Gösgen 245kV Fremdnetzeinspeisung | TRESCO AG